So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

STEPHAN GRAF VON BOTHMER
zu Gast in der katholischen Innenstadtkirche St. Ludwig in Darmstadt

Fr. 15.09.2017
ab 19:00 Uhr

Einlass ab
18:00 Uhr

Filmbeginn
21:45 Uhr

GRAF VON BOTHMER:
Luther - Orgelnacht 2017
Historienfilm | Biopic

Zu einer besonders vielfältigen Orgelnacht zum Lutherjahr lädt die Darmstädter Kuppelkirche ein:

Um 19 Uhr spielt Jorin Sandau Orgelwerke von Bach, Mendelssohn u.a. über Lutherlieder. Die entsprechenden Liedtexte werden dazu gelesen.

Ab 20.15 Uhr nähern sich der international renommierte Bariton Klaus Mertens und der Organist Franz Danksagmüller Luthers Predigten und Liedern auf ganz moderne Weise mit Gesang, Orgel & Live-Elektronik. Das aufwändige Programm unter dem Titel "Sermones Symphoniaci" verbindet Texte und Melodien aus Mittelalter und Barock mit modernen Improvisationen und Klangfarben.

Der mit seinen Konzerten weltweit erfolgreiche Komponist, Pianist und Organist Stephan Graf von Bothmer begleitet ab 21.45 Uhr live zum LUTHER-Stummfilm von 1928.
Eine Einführung in den seinerzeit umstrittenen Film findet am 13. September um 20 Uhr durch Pfarrer Dr. Klock im Gemeindesaal statt.

Der Ein- und Auslass ist auch in den Pausen zwischen den Konzerten möglich, dann sind ebenfalls Getränke erhältlich.

Stephan v. Bothmer interpretiert die beste Verfilmung von Luthers Leben live am Flügel. Das Biopic zeigt den Reformator vom Abschluss seines Studiums bis zur Bibelübersetzung. mehr

Rechtzeitig zum Reformationsjahr 2017 wurde der Film vom Bundesarchiv-Filmarchiv aufwändig rekonstruiert und restauriert. [Hans Kyser, D 1927]

Live-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Kirchenorgel | Komposition

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleßwig-Holstein Musik Festival ebenso auf, die auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig
Innenstadtkirche
Wilhelminenplatz 9
64283 Darmstadt

www.sankt-ludwig-darmstadt.de

Tickets:

12,00 €* / 8,00 € ermäßigt (zzgl. 10% VVK-Gebühr und 1,00 € Systemgebühr)

SchülerInnen, StudentInnen, FSJler, Schwerbehinderte, Hartz IV-Empfänger, Arbeitslose sowie Ehrenamts- und Teilhabecardinhaber erhalten Karten zum ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die Ermäßigungsberechtigung muss am Einlass nachgewiesen werden.

*Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.