StummfilmKonzerte – jung, kreativ, packend

STEPHAN GRAF VON BOTHMER
in der Kulturkicrhe Altona, Hamburg

Sa. 22.02.2020
19:30 Uhr

Ticketbutton Konzert

GRAF VON BOTHMER:
Die kleinen Strolche

Komödie | Kinder

In seinem DIE KLEINEN STROLCHE-StummfilmKonzert interpretiert Stephan Graf v. Bothmer drei Folgen der erfolgreichsten Filmserie der Kinogeschichte live am Flügel: ebenso lustig wie virtuos. Das Publikum bricht in Begeisterungsstürme aus, wenn die kleinen Strolche und ihr Hund in ein Haus voller Aprilscherze geraten, für ihren Zirkus Haustiere als afrikanische Wildtiere verkleiden, ein ganzes Hotel in Aufruhr versetzen und eine Wohnung heimlich neu tapezieren.

Neben der wunderbaren Komik ist es eine Stärke gerade der Stummfilme der Serie, dass die Kinder so natürlich rüberkommen, als lebendige Kinder mit Ängsten, Angebereien und rührender Fürsorglichkeit. Bei den Dreharbeiten zu den Stummfilmen rief man den Kindern Anweisungen zu, über die sie improvisieren konnten, was ein deutlich freiers Spiel bewirkte. Arme und reiche, farbige und weiße Mädchen und Jungen in einer Gruppe unter gleichen zu inszenieren war in den 20er Jahren in der USA absolut revolutionär. [Hal Roach, USA 1928]

Live-FilmmusikLive-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival ebenso auf, wie auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

Kulturkirche Altona
Bei der Johanniskirche 22
22767 Hamburg

www.kulturkirche.de

Tickets:

16,50 € inkl. aller Gebühren für Selbstausdruck / Handy-PDF bei Ticketkauf über Cortex Tickets (Ticketbutton)

Ticketbutton Konzert

15 € zzgl. üblicher VVK-Gebühren an den Abendblatt-Ticketshops
Abendkasse: 20 € (verschiedene Ermäßigungen)

Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.