So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Der Muskelmann Wilhelm Emter
aus Lörrach

[Deutschland 1925, Produktion: Dr. Arthur Friedel; Anatomische Anstalt der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin, 35mm, 10 Minuten]

Der Artist Wilhelm Emter führt an seinem durchtrainierten Körper einzelne Muskeln und Muskelgruppen der Schulter- und Brustregion, Rumpf- und Bauchregion und des Armes vor. Zu sehen sind sportliche Posen und Bewegungsabläufe in Normalgeschwindigkeit und Zeitlupe, frontal aufgenommen mit einer starren Kamera.

Hergestellt wurde der Film von Arthur Friedel (1880–1944), der am Anatomischen Institut der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin arbeitete und zugleich an der Berliner Hochschule für Leibesübungen zukünftige Sportlehrer unterrichtete. Später wurde der Film umgearbeitet, um Studenten der Anatomie die genaue Analyse der Form und Funktion bestimmter Muskeln zu ermöglichen. Ab den 1930er Jahren wurde eine neubearbeitete Version von der Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (RWU) vertrieben; der Film wurde jahrzehntelang als Anschauungsmaterial eingesetzt.

Text: Philipp Stiasny
Aus "Erziehe Dich selbst!" - Programm aus verschiedenen Kulturfilmen

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.