So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Robin Hood

Allan Dwan, USA 1922

Hollywood der Superlative: Douglas Fairbanks spielt sich als Robin Hood weltberühmt.

Douglas Fairbanks ist der Erste. Obwohl die Legende von „Robin Hood“ vielfach verfilmt wurde, ist seine Darstellung des edlen Helden noch immer die spektakulärste. Es ist die Zeit der schönen Jungfrauen, starken Ritter und finsteren Schurken. Während Richard Löwenherz, König von England, einen Kreuzzug leitet, tyrannisiert Sir John das Land. Verzweifelt wendet sich Lady Marian an den Earl of Huntington (Douglas Fairbanks). Als Robin Hood beginnt er gnadenlos aufzuräumen.

In den 20er Jahren schreibt und produziert Douglas Fairbanks seine Filme mit großem Aufwand selbst. Für „Robin Hood“ baut er ein so gewaltiges Schloss, wie es Hollywood vorher noch nicht gesehen hatte. Jedes noch so kleine Detail ist auf Fairbanks hyperaktives Spiel zugeschnitten: die Tische, auf die er springt, haben für kürzere Beine, in den Festungsmauern sind Rutschen eingelassen, ein Trampolin hilft ihm über den Burggraben. Fairbanks kämpft als romantischer Mantel- und Degenheld an der Seite der Armen und Unterdrückten: der erste Swashbuckler (Schaumschläger) der Filmgeschichte ist gleichzeitig die Verkörperung des „Amerikanischen Traums“.

Bilder: Stiftung deutsche Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen Berlin

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.