So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

The Adventurer

[Charles Chaplin, USA 1917]

The Adventurer (deutsch: Der Abenteurer, auch bekannt als Charlie als Sträfling) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahre 1917. Es ist die letzte von zwölf Kurzkomödien, die Charles Chaplin von 1916 bis 1917 für die Mutual Film Corporation drehte. Die Rolle des Familienchauffeurs besetzte Chaplin mit Toraichi Kono, seinem eigenen Chauffeur, Sekretär und Leibwächter.

Stephan v. Bothmer treibt mit seiner Neukomposition die Pointen Chaplins auf die Spitze - ebenso filligran wie virturos, live am Flügel.

Ein Sträfling - alias Charlie Caplin - hat es geschafft, aus dem Gefängnis zu entkommen. Der Gefängniswärter nimmt die Verfolgung auf. Doch auf seiner Flucht rettet der Sträfling eine junge Frau und deren Mutter vor dem Ertrinken und wird daraufhin von den Damen nach Hause eingeladen. Zu Ehren des Retters wird eine Feier gegeben und es erscheint sogar ein Artikel über Charlies Heldentat in der Zeitung. Dieser Umstand bringt jedoch den Gefängniswärter wieder auf Charlies Spur. Gleichzeitig will auch Freund der jungen Frau den lästigen Sträfling loswerden. Ein wahnwitziges Versteckspiel beginnt.

Quelle: Wikipedia

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.