So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Throw of Dice
(Prapancha Pash / Schicksalswürfel

[Frank Osten, Indien, UK, D, 1929, ca. 76 min.]

A THROW OF DICE ist ein wiederentdecktes Juwel der Stummfilmzeit, das auf einer zentralen Episode des MAHABHARATA, des einflussreichsten indischen Volksepos beruht. Regie führe der deutsche Franz Osten (DIE LEUCHE ASIENS), einer der kühnsten Filmpioniere Deutschlands: Er wanderte zur Zeit der Weimarer Republik nach Indien aus, um dort opulent ausgestattete Filme an Originalschauplätzen zu drehen.

Allein für A THROW OF DICE setzte er mehrere Tausend Statisten, Pferde und Elefanten ein. Im Gegensatz zu andren frühen Filmen über Indien, wie etwa Jos Mays und Fritz Langs DER TIEGER VON ESCHNAPUR, die mit Klischees und Exotismen spielten, ist dieser Stummfilmklassiker daher ein echtes Zeitzeugnis Indiens der 20er Jahre. A THROW OF DICE – SCHICKSALSWÜRFEL wurde 2007 vom Britisch Film Institute aufwendig restauriert.

© 2007 Rapid Eye Movies HE GmbH

Hier können Sie die DVD bestellen: Rapideyemovies

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.