So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

STEPHAN GRAF VON BOTHMER
in der Kapelle auf dem Alten Zwölf-Apostel Friedhof

Sa. 06.04.2019
17:00 Uhr

Eintritt frei!

GRAF VON BOTHMER:
Nachgerufen
- Die Nachrufe im Tagesspiegel

Lesung mit Live-Musik
mit Silke Jensen und Bertram von Boxberg

Die journalistisch großartig geschriebenen Nachrufe im Tagesspiegel sind allwöchentlich ein wichtiger Teil der Wochenendausgabe des Blattes. Die individuellen Biografien der Verstorbenen werden in einen Kontext zu historischen und gesellschaftspolitischen Ereignissen in deren Lebensspanne gesetzt. Ein Mikrokosmos unseres Stadtlebens wird hier – durchaus lebendig – beschrieben. 

Die Zwölf-Apostel-Kirchhöfe bringen Beispiele dieser journalistischen Kabinettstücke in Ihrer Kapelle in die Öffentlichkeit. Die Schauspieler Silke Jensen und Bertram von Boxberg werden lesen. Musikalisch eingerahmt wird dieser Lesung von Stephan Graf von Bothmer, der am Flügel zu den einzelnen Texten und Biographien improvisiert. 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Tagesspiegel

Live-Musik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Sa. 28.09.2019
19:00 Uhr

Eintritt frei!

GRAF VON BOTHMER:
Im Westen nichts Neues

Antikriegsfilm

"Im Westen nichts Neues" gilt als einer der bekanntesten und beeindruckendsten Antikriegsfilme und hat den Ruf eines Filmklassikers. Er entstand im Umbruch von der Stummfilm- auf die Tonfilmzeit und kam deshalb in einer Stummfilm-Fassung, wie auch einer Tonfilm-Fassung heraus, weil viele Kinos zu der Zeit noch nicht auf Tonfilm eingestellt waren. Wir zeigen selbstverständlich die Stummfilm-Fassung.

Der Film handelt von den grausamen Fronterlebnissen des jungen Kriegsfreiwilligen Paul Bäumer und seiner Kameraden im Ersten Weltkrieg.

Live-FilmmusikLive-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Fr. 22.11.2019
19:00 Uhr

Eintritt frei!

GRAF VON BOTHMER:
Der Golem

Mystik

Der Golem erzählt von Existenzkampf, Verzweiflung und Hoffnung. Vor dem Hintergrund der Schrecken des Ersten Weltkrieges und der Nachkriegsjahre spiegelt er eine zerrissene, verkehrte Welt. Einmal zum Leben erweckt, irrt der Golem wie ein „Zombie“ durch die perspektivisch verzerrten Gassen des Prager Ghettos. Die kleinen Häuser mit ihren schiefen Wänden und den schweren tiefhängenden Ziegeldächern scheinen zu weinen.

Die organische Architektur des Ghettos und der Amok laufende Golem, die kunstvoll konstruierten Filmkulissen und die somnambule Gestalt verschmelzen. Das Konzept des Films ist so einfach wie modern: Die leblosen Dinge schreien auf, wo die Menschen machtlos schweigen.

Live-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival ebenso auf, wie auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

Kapelle auf dem alten Zwölf-Apostel-Kirchhof
Berlin-Schöneberg
Kolonnenstraße 24 - 25
10829 Berlin

www.zwoelf-apostel-berlin.de

Lageplan Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof

Tickets:

Eintritt frei! Ohne Voranmeldung.

Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.