So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Übersicht

Nele

Schon in frühen Jahren nahm Nele Gitarren- sowie Gesangsunterricht und  sammelte in sehr vielen verschiedenen Rock-/Pop- und Jazzbands Bühnenerfahrung. Mit siebzehn schrieb sie erste eigene Songs. An der Popakademie ARTEZ/ Konservatorium Enschede (NL) genoss sie ein vierjähriges Musikstudium. Während des Studiums rief sie zwei Projekte ins Leben. NELE & BAND (deutschsprachiger, melancholischer Rock) sowie NELE & GREEN GIFTS (Chanson-Pop). Als freiberufliche Sängerin und Gesangsdozentin (Rock/Pop) lebt und arbeitet sie in Berlin.

NELE & BAND wurde im Juli 2008 beim Panikpreiswettbewerb von Udo Lindenberg mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Außerdem erhielten sie den Sonderpreis für die beste Hesse-Vertonung. Der Song heißt „Im Nebel“.

Presse:

„Die unverwechselbare Frontfrau schreibt in erster Linie deutsche Texte. Daneben hat sie noch ein Chanson-Pop-Projekt „NELE & Green Gifts“. Doch alle musikalischen Wege, die die Sängerin geht, haben eins gemeinsam: Tiefgang. Die Texte sind nachdenklich, melancholisch, intensiv - und auch mal humorvoll, von Leichtigkeit und Ironie durchzogen. Ihr Gesang ist zuckersüß und tieftraurig, facettenreich und ausdrucksstark.”

nele-musik.de

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.