So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

L'Inferno

Francesco Bertolini, Adolfo Padovan, Giuseppe de Liguoro, I 1911

L'INFERNO (1911), der erste abendfüllende italienische Spielfilm der je produziert wurde, beruht auf Dante Alighieris „Commedia“ (auch „Divina Commedia“). Der Film erzählt von einer Reise durch die Hölle und Begegnungen mit Engeln, Dämonen und Luzifer. Der Dichter selbst ist es, der hier, von Vergil begleitet, die in der Vorhölle beginnenden Strafbezirke der Sünder durchwandert.
Drei Jahre lang dauerte die Produktion. Ergebnis: Erstaunliche Effekte, aufwendige Szenerien und mehr als 150 Mitwirkende. Wenngleich die visuellen Effekte heute etwas roh wirken, so zeugen sie doch von einer erstaunlichen Kreativität.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.