So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Der Mann, der sich verkauft

[Hans Steinhoff, D 1925]

Deutsche Erstaufführung der Restaurierung!

Ein Krimi-Melodram im Milieu der Schönen und Reichen, der Korrupten und Charakterlosen. Der Bankier Bracca (Hans Mierendorff) heuert den abgebrannten Baron von Wehrstädt (Olaf Fjord) an, damit dieser seine Frau Eva (Nora Gregor) in eine Liebesaffäre verstrickt. Bracca sucht nämlich einen Vorwand für seine Scheidung von Eva. Es kommt, wie es kommen muß: Der Bankier wird ermordet und der Baron, der sich in Eva verliebt hat, von der Polizei verhaftet. Doch der Fall ist komplizierter als es zunächst scheint.

mehr

Bilder: Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.