So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Der Mann mit der Kamera

Dziga Vertov, UdSSR 1929

Eine poetische Vision, ein aufregendes Filmexperiment, ungeheure Bilder. Der Held des Films ist kein Mensch, sondern die Filmkamera selbst. Das sie tastet sich vorwärts, (...) spaziert über Jahrmärkte, klettert auf Schornsteine, rast durch enge Straßenschluchten und beobachtet einen Filmvorführer bei der Arbeit. Der sowjetische Avantgardist Dziga Vertov dreht seinen Film als eine Huldigung an den Sensationswert des Dokumentarischen. Nach einem modernen Rhythmus montiert er seine Bilder und ordnet damit das chaotische Gewühl der Großstadt. Vertov ist (...) kein Chronist. Mitte der 30er Jahre schreibt er in sein Tagebuch: „Ich bin ein Filmschriftsteller, Filmdichter. Ich schreibe nicht auf Papier, sondern auf Zelluloid.“

In Zusammenarbeit mit dem Bundesarchiv-Filmarchiv
restaurierte Kopie: Bundesarchiv-Filmarchiv, Berlin

mehr Infos zu Dziga Vertov

Filmbilder mit freundlicher Genehmigung von
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen Berlin

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.