So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

The Mystery of the Leaping Fish
(C. Cabanne + J. Emerson, USA 1916, 24 min)

Tod Browning und D.W. Griffith haben für diesen bizarren Film das Drehbuch geschrieben, in dem ein exzessiv Drogen konsumierender Sherlock Holmes-Verschnitt (Douglas Fairbanks) versucht, einen Fall zu lösen. Ihre Vision des Drogenrauschs ist völlig absurd, Kult und eine Klasse für sich. Zum ersten Mal in Berlin!

Hinweis: Dieser völlig schräge Stummfilm - Sie werden sich entweder krank lachen oder ihn völllig beknackt finden - wurde unseres Wissens in Berlin überhaupt noch nie gespielt. Douglas Fairbanks selbst hat versucht seine Verbreitung zu verhindern. Wenn sie genaueres herausbekommen, informieren Sie uns bitte.

Directed by
Christy Cabanne
John Emerson

Writing credits (in alphabetical order)
Tod Browning
D.W. Griffith (as Granville Warwick)
Anita Loos (Zwischentitel)

Cast (in alphabetical order)
Douglas Fairbanks .... Coke Ennyday
Bessie Love .... The Little Fish Blower
Alma Rubens .... His Female Accomplice
Allan Sears .... Gent Rolling in Wealth (as A.D. Sears)
Charles Stevens .... Japanese Accomplice
Tom Wilson .... Police Chief I.M. Keene

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.