So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

One Week / Flitterwochen im Fertighaus

Regie und Drehbuch: Edward F. Cline, Buster Keaton, USA 1920

Dieser Film - Buster Keatons erster (offizieller) Solofilm - sollte Filmgeschichte schreiben: Er gilt nach wie vor als eine der genialsten Filmkomödien aller Zeiten. Zur Ikone wurde der Stunt, in dem die ganze Wand eines Hauses auf Buster stürzt, dieser bleibt jedoch genau dort stehen, wo das Fenster in der Wand ausgeschnitten ist.

Handlung:
Buster und Sybil bekommen zu ihrer Hochzeit ein in Kisten verpacktes Haus geschenkt, das sich (angeblich) ohne Handwerker innerhalb einer Woche errichten lassen soll. Natürlich geht alles schief.

"One Week" ist Keatons Parodie auf den Industrie-Film "Home Made" (1919), in dem Fertighäuser angepriesen werden. Auch in "Home Made" baut ein junges Paar ein Fertighaus, allerdings deutlich erfolgreicher.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.