StummfilmKonzerte – jung, kreativ, packend

STEPHAN GRAF VON BOTHMER
mit seinem Live-Filmmusic-Orchestra zu Gast auf den 55. Musikfesttagen Hoyerswerda

Do. 23.04.2020
19.30 Uhr

GRAF VON BOTHMER:
Nosferatu

= mit Chor & Live-Filmmusic-Orchestra =
Mystik

Stephan Graf v. Bothmer vertont im Rahmen der 55. Musikfesttage Hyerswerda den Stummfilm-Klassiker Nosferatu mit seiner aufwändigen Komposition für Chor und sein Berliner Live-Filmmusic-Orchestra und nimmt das Publikum mit auf eine ebenso wunderbare wie unheimliche Reise ins Unterbewusste, in das Reich der verborgenen Ängste und Wünsche.

Der Chor wird in Hoyerswerda gestellt vom Chor des Lessing Gymnasiums Hoyerswerda unter der Leitung von Ilona Seliger.

mehr

Live-Filmmusik:
Chor: Silent Voices, Live-Filmmusik-Orchester: Fanny Rennert (Sopran), Kristoff Becker (Cello), Stephan v. Bothmer (Klavier, Komposition, Leitung), Florian Goltz (Perkussion)

"Eine herrliche Musik – die beste, die ich je zu NOSFERATU gehört habe, nein, hören durfte." Cinema Musica

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival ebenso auf, wie auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

Saal "Vis-à-vis"
Fischerstraße
02977 Hoyerswerda

www.musikfesttage-hoyerswerda.de

Tickets:

Normal 19 EUR
Ermäßigt: 9,50 EUR (Schüler, Azubis, Studenten, Arbeitslose)
zzgl. Gebühren

Musikfesttageflatrate für junge Leute (Schüler, Azubis und Studenten):
1x 5 Euro bezahlen - jedes Konzert der 55. Musikfesttage erleben

Vorverkaufsstellen:
Lausitzhalle: 03571 – 90 41 05
Touristinformation: 03571-90 41 00
CTS-eventim (noch nicht verfügbar, folgt in Kürze)

Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.