Trailer METROPOLIS-
Charlottenburg

So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

STEPHAN GRAF VON BOTHMER
im kING - Kultur- und Veranstaltungshalle in Ingelheim

So. 01.10.2017
20:00 Uhr

GRAF VON BOTHMER:
Stan & Olli - Die Show zum Gesundlachen
Slapstick

Stephan Graf v. Bothmer interpretiert vier der besten Filme des populärsten Komiker-Duos aller Zeiten. Ein Konzert mit Musik, Live-Filmmusik, Vorfilmen, Hauptfilmen, Kino-Werbung (1912) und Moderation.

1929 sind Stan Laurel & Oliver Hardy, hierzulande bekannt als Dick und Doof, auf dem Höhepunkt ihrer Kunst. Ohne jede böse Absicht geraten sie in halsbrecherische Situationen und säen Chaos und Zerstörung. Automobile und Häuser, die Symbole des "American Dream", verwandeln sich in ihrer Gegenwart in Schrotthaufen. Angst haben Stan und Olli nur vor ihrer eigenen Courage und dem weiblichen Charme. Sie versprechen ein grandioses Spektakel, Witz und gute Laune.

Stephan Graf v. Bothmer begleitet die Filme pointiert und virtuos und setzt die Schwerpunkte und Beziehungen so geschickt, dass die Gags vollkommen frisch und spontan rüberkommen. Sie werden Tränen lachen!

Live-Filmmusik: Stephan Graf v. Bothmer, Flügel | Komposition

Sa. 11.11.2017
20:00 Uhr

GRAF VON BOTHMER:
Nosferatu mit Chor & Live-Filmmusik-Orchestra

Mystik

Konzert mit Musik, Live-Filmmusik, Vorfilm, Hauptfilm, Kino-Werbung (1923) und Moderation.

Stephan Graf v. Bothmer vertont den Stummfilm-Klassiker NOSFERATU mit seiner aufwändigen Komposition für Chor, Sopran und sein Live-Filmmusik-Orchestra und nimmt das Publikum mit auf eine ebenso wunderbare wie unheimliche Reise ins Unterbewusste, in das Reich der verborgenen Ängste und Wünsche.

"Nosferatu" ist die erste und charismatischste Dracula-Verfilmung der Filmgeschichte. Die bekannte Geschichte des jungen Mannes, der auszog, um ein Haus zu verkaufen und in einen Alptraum gerät. Der Film ist neben "Das Cabinet des Dr. Caligari" wohl einer der künstlerisch wertvollsten deutschen Filmproduktionen aller Zeiten. Die poetische Bildsprache, Naturaufnahmen, wie sie vorher noch nie eingesetzt wurden und die sensationelle Darstellung Max Schrecks sorgen zusammen mit von Bothmers Musik für ein geradezu mystisches Erlebnis. [F.W.  Murnau, D 1922]

Stephan Graf v. Bothmer vertont "Nosferatu – eine Sinfonie des Grauens" schaurig und ergreifend schön und verleiht dem Film eine Tiefe, die unerreichbar schien.

Live-Filmmusik:
Chor: Silent Voices, Live-Filmmusik-Orchestra: Fanny Rennert (Sopran), Kristoff Becker (E-Cello), Stephan v. Bothmer (Klavier, Komposition, Leitung), Florian Goltz (Perkussion)

"Eine herrliche Musik – die beste, die ich je zu NOSFERATU gehört habe, nein, hören durfte." Cinema Musica

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleßwig-Holstein Musik Festival ebenso auf, die auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

kING – Kultur- und Veranstaltungshalle
Neuer Markt 1
55218 Ingelheim

www.king-ingelheim.de

Tickets:

Tickets erhalten Sie online oder in der Tourist-Information im Rathaus in Ingelheim.

Eintritt:

Stan & Olli: 18,00 €* / 14,40 € ermäßigt*

Nosferatu: 23,00 €* / 18,40 € ermäßigt*

* Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.