STEPHAN GRAF VON BOTHMER
mit einem Workshop für Grundschüler im Nikolaisaal, Potsdam

Di. 05.05.2020
9:00 Uhr
Klassen 1 - 3
Tickets

Mi. 06.05.2020
9:00 Uhr
Klassen 4 - 6
Tickets

STEPHAN GRAF VON BOTHMER:
Workshop: Kunst-Film-Musik

für Schulklassen

Abenteuerfilm-Musik malen auf 35mm-Film und auf großen Formaten.

Wie klingt das All? Und wie sieht der passende Weltraum-Abenteuerfilm dazu aus? In dem Kreativworkshop erforschen die Schüler*innen gemeinsam mit dem Stummfilmpianisten Stephan Graf von Bothmer die Wirkung von Filmmusik. Mit Stift, Pinsel und viel Fantasie erstellen sie eigene Musikclips auf 35mm-Filmstreifen und großen Leinwänden, inspiriert von der live gespielten Weltraum-Klaviermusik.

Im zweiten Teil geht es ins Filmmuseum Potsdam zu den Profis der bewegten Bilder rund um das Team von Beate Rabe. Höhepunkt ist dort im Kinosaal die Vorführung der entstandenen Filme mit Live-Musik-Begleitung. Aus Bildern zur Musik wird Musik zu Bildern. Also Film ab und Ohren auf für ein tanzendes Planeten-Menuett, ein schrilles Sforzato der schwarzen Löcher und ein gemächliches Milchstraßen-Andante!

Live-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Stephan Graf v. Bothmer

Der Pianist und Komponist füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten große Säle wie intime Theater auf fünf Kontinenten. Er trat auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival ebenso auf, wie auf dem Berlinfestival im Flughafen Tempelhof nach Björg, Blur und den Pet Shop Boys.

mehr

Ort:

Nikolaisaal Potsdam, Foyer
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam

Tel. 0331 28 888 28

www.nikolaisaal.de

Info / Tickets:

Di. 05.05.2020 für Klasse 1 bis 3
Mi. 06.05.2020 für Klasse 4 bis 6

Dauer: 3 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl: 80 Schüler

6.00 Euro pro Schüler

Ticket Hotline: 0331 28 888 28

Teilnehmende Schüler erhalten auf Wunsch ermäßigten Eintritt (6,00 €) für das Konzert "Die große Gala der Abenteuerfilmmusik" am 8. Mai 2020 um 20:00 Uhr im Nikolaisaal..

*Der Kartenpreis setzt sich zusammen aus dem Eintritt für den Film (5,- Euro) und dem Eintritt für das Konzert. Sie können auch reine Hörplätze (ohne Sicht auf den Film) oder reine Filmplätze (ohne dass die Musik hörbar ist) buchen, obwohl das der eigentlichen Idee des Gesamtkunstwerkes widerspricht. Für diese Sondertickets schreiben Sie uns einfach eine Mail an - am besten mit Telefonnummer.

StummfilmKonzerte – jung, kreativ, packend

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.