So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Nanook of the North / Nanuk, der Eskimo

[Robert Flaherty, USA 1922]

Ein extremer, bildgewaltiger und doch einfacher Dokumentarfilm über die Eskimos im hohen Norden Kanadas. Robert Flaherty operiert an der Grenze zwischen Dokumentar- und Spielfilm: Einerseits wirken seine Bilder authentisch und dokumentieren den erbitterten Überlebenskampf der Inuit im ewigen Eis. Andererseits sind viele Szenen des Films reine Fiktion und romantisierende Verklärung.

Nanook steht im Duell mit dem ewigen Eis. Mit seiner Familie lebt er in einer unwirtlichen, dunklen und kargen Eislandschaft weitab von der Zivilisation. Nanook, der erfolgreichste Jäger seines Stammes, geht das ganze Jahr über auf die Jagd. Nur einmal im Sommer, wenn der Schnee schmilzt, hat er frei. Dann reist die Familie im Kajak zur Handelsstation, um die Jagdbeute gegen Messer und Werkzeuge einzutauschen. Schon bald aber geht es zurück in Schnee, Eis und Kälte.

mehr

Bilder: Filmmuseum Berlin

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.